Unsere Ärzte

 

  • Dr. med. Ernst Höfling
           

Im Rheinland geboren und aufgewachsen, kam Herr Dr. Höfling zum Studium nach München. Aufgrund der familiären Prägung (Dr. Höfling sen. hat bis vor wenigen Jahren auch als Augenarzt praktiziert), interessierte er sich sehr bald für die Augenheilkunde, so dass auch in diesem Fach seine Promotion erfolgte. Seit 1990 Facharzt für Augenheilkunde, war er als Oberarzt der strabologischen und kinderophthalmologischen Abteilung an der Ludwig‐Maximilians‐Universität unter Prof. Lund und Prof. Boergen tätig, bis er sich entschied, 1993 die Praxis in Ottobrunn - zunächst am alten Standort - zu übernehmen. Er ist Mitglied im Berufsverband der Augenärzte, der DOG, der Bielschowsky-Schielforschungsgesellschaft, der EOASE, dem Komittee zur Verhütung von Blindheit, und weiteren.

Herr Dr. Höfling ist neben der Praxis an vielen Orten als Referent und Workshopleiter tätig, außerdem als Konsiliarius in Kinderzentrum und Blindeninstitutsstiftung und als Honoraroperateur in der Augentagesklinik Landshut. Neben der Augenheilkunde noch der Musik verschrieben, insbesondere dem Spiel an Klavier und Kirchenorgel, sind weitere momentan weitgehend ruhende Hobbies die Unterhaltungs-Zauberkunst, Modelleisenbahn und Fotografie. Aktuell spielt er besonders gern sowohl in St. Michael Ottobrunn als auch in der Bigband Unterhaching und der Combo "Seven from Heaven" .

 

           Dr. med. Ernst Höfling
             

 

  • Dr. med. Sonja Stahl
           

Frau Dr. Stahl vollendete ihre Facharztausbildung in Bayern, nachdem sie Ihr Studium und die ersten Jahre der Facharztausbildung in der Universitätsaugenklinik Essen absolviert hatte. Dort war sie im Wesentlichen in der retinologischen Abteilung/Tumorsprechstunde unter Prof. Dr. Bornfeld eingesetzt. In die Praxis von Dr. Höfling wechselte sie 2009 zunächst als angestellte Ärztin, übernahm aber ab 2010 mit der Bildung einer Gemeinschaftspraxis die Hälfte des Versorgungsauftrages von Dr. Höfling.

Frau Dr. Stahl ist verheiratet und hat eine Tochter. Neben der beruflichen Tätigkeit tanzt und liest sie gerne.

Sie hat viel Freude an Ihrer Arbeit und bringt sich mit Freundlichkeit, Kompetenz und Motivation in den Arbeitsalltag ein.

          Dr. med. Sonja Stahl
             

 

  • Dr. med. Elke Krumme
           

Frau Dr. Krumme studierte an der Medizinischen Universität zu Lübeck Humanmedizin und promovierte dort im Bereich der Humangenetik über ein tumorzytogenetisches Thema. In der Tumorzytogenetik arbeitete sie noch einige Zeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin. Es schloss sich eine klinische Tätigkeit im Bereich der Geriatrie an.

Die Facharztausbildung zur Augenärztin absolvierte Frau Dr. Krumme an der Augenklinik der Universität zu Lübeck bei Prof. Dr. Laqua. Schwerpunkte ihrer klinischen Tätigkeit waren die Diagnostik und Behandlung von Netzhauterkrankungen.

Frau Dr. Krumme ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sie ist zusammen mit ihrem Mann im Marburger Kreis, einem Netzwerk engagierter Christen, aktiv. In ihrer Freizeit ist sie gerne zusammen mit ihrer Familie im Freien unterwegs, sei es beim Radeln oder beim Segeln.

Sie unterstützt das Praxisteam tatkräftig, wegen ihrer Kinder nur drei Tage in der Woche. Sie setzt sich sehr gewissenhaft und engagiert für ihre Patienten ein.

           Dr. med. Elke Krumme
             

 

  • Dr. med. let. Zane Fogele
           

Frau Zane Fogele ist in Lettland geboren und widmet sich dem Fach Medizin als Ärztin bereits in dritter Generation. Während ihres Medizinstudiums in Riga war sie bereits als junge Studentin von der Überzeugung geprägt, ihr weiteres Fachstudium dem Bereich Augenheilkunde zu widmen.

Während des Studiums war sie in vielen Sozialprojekten involviert, besonders viel Freude und Engagement hat ihr das Projekt ''Teddy Bear Hospital'' bereitet, mit dem Ziel die effektivsten und einfühlsamsten Wege zu finden, Kindern bereits im frühen Alter die Angst vor dem Arzt zu nehmen.

Die ersten zwei Jahre der deutschen Facharztweiterbildung hat sie an der Augentagesklinik Groß Pankow unter der Leitung von Prof. Dr von Barsewisch verbracht, wo sie ihr gezieltes Engagement und Leidenschaft an der Kinderaugenheilkunde entdeckt hat.  Weitere 2 Jahre hat sie im St.Johannes Hospital in Dortmund unter der Leitung von Prof. Dr Kohlhaas gearbeitet.

Seit Januar 2018 betreut Frau Fogele  die Patienten in der Augenarztpraxis Ottobrunn. Ihr professionelles Interesse gilt der Kinderaugenheilkunde, insbesondere dem Schielen und der Neuroophthalmologie.

Im Jahr 2013 promovierte sie in Lettland zum Thema der prognostischen Faktoren des Aderhautmelanoms und arbeitet derzeit an ihrer deutschen Promotion. Im Mai 2018 hat Frau Fogele die europäische Facharztprüfung bestanden und darf sich  FEBO (Fellow of European Board of Ophthalmology) nennen.

Frau Dr. Fogele betreut sehr gerne auch die englischsprechenden Patienten.

           
             

 

×

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz